DWTF
Soll es dieses Jahr mal ein künstlicher Weihnachtsbaum sein? Wir stellen Top-Modelle vor und sagen euch, worauf zu achten ist.

Künstlicher Weihnachtsbaum

Weihnachten ohne Weihnachtsbaum, so etwas wäre in Deutschland sicherlich undenkbar. Doch wer in einer Großstadt lebt oder Weihnachten alleine verbringt, muss oft auf einen Weihnachtsbaum verzichten. Zu schwer ist der Transport, zu kompliziert die Unterbringung und nach Weihnachten, muss der verdorrte Stamm auch noch fachgerecht entsorgt werden.

Für Singles und Großstädter, ist das alles viel zu aufwendig. Ein künstlicher Weihnachtsbaum schafft Abhilfe. Zum einen sieht so ein künstlicher Weihnachtsbaum heutzutage fast wie echt aus, zum anderen lässt er sich dank cleverem Mechanismus schnell und einfach zusammenstecken und nach Weihnachten auch genau so leicht wieder abbauen.

Je nach Kundenwunsch, ist ein künstlicher Weihnachtsbaum außerdem bereits vollständig geschmückt, wird also bereits mit Deko geliefert. Auch ein weißer Weihnachtsbaum ist somit kein Problem mehr und muss nicht umständlich mit Watte oder Kunstschnee verziert werden, um verschneit auszusehen.

Wir sagen euch, worauf es bei einem künstlichen Weihnachtsbaum ankommt und zeigen euch ein paar der Top-Modelle, die jedes Weihnachtsfest auf eine neue Stufe heben.

Zu den Empfehlungen

Vorteile eines künstlichen Weihnachtsbaums

Die Vorteile, die ein künstlicher Weihnachtsbaum mit sich bringt, haben wir zum Großteil oben schon genannt. Es entfällt beispielsweise der mühsame Transport, ebenso wie die fachgerechte Entsorgung am Ende. Vielmehr ist ein künstlicher Weihnachtsbaum für die Ewigkeit gemacht, wird nach Weihnachten also einfach wieder auseinandergenommen und in die Verpackung gesteckt, um dort auf das nächste Weihnachtsfest zu warten. Ein großer Vorteil für Singles und Leute die allein leben, denn ein echter Weihnachtsbaum bringt eben auch viel Gewicht mit auf die Wage und eine Menge Tannennadeln, hinterlässt er am Ende auch in der Wohnung.

Vorteile gibt es aber auch in Sachen Beleuchtung. Ein künstlicher Weihnachtsbaum kann beispielsweise bereits dekoriert und beleuchtet ankommen. Mit schicker Lichterkette, Kugeln und anderer Deko. Auch ein weißer Weihnachtsbaum ist möglich, wundersam verschneit und, je nach Wunsch, mit funkelnden LED's ausgestattet. So ist bei einem künstlichen Weihnachtsbaum, viel mehr möglich, als bei einem echten, da alles flexibler angepasst und getaltet werden kann.

Künstlicher Weihnachtsbaum Vorteile

Weihnachtsbaum kaufen

Hier möchten wir euch nun unsere persönlichen Favoriten ein wenig genauer vorstellen. Falls es dieses Jahr zu Weihnachten also ein künstlicher Weihnachtsbaum sein soll, findet ihr hier ein paar Top-Modelle, mit denen ihr wohl nichts verkehrt macht. Einen weißen Weihnachtsbaum gibt es ebenfalls, genau wie die klassische Version, in wunderschönem Grün. Schaut sie doch einfach mal an und entwickelt eure eigenen Ideen für das Weihnachtsfest.

Künstlicher Weihnachtsbaum (mit Metallständer)

Ihr möchtet Qualität zum kleinen Preis? Dann ist dieser künstliche Weihnachtsbaum genau das Richtige für euch. Egal welche Größe ihr wählt, der Preis bleibt jederzeit fair und bezahlbar und auch die Verarbeitung ist auf einem hohen Niveau, wie weit über 500 Bewertungen auch beweisen. Enthalten ist außerdem der passende Metallständer, sodass der Christbaum überall einen stabilen Halt findet. Klare Empfehlung also für alle, die einen klassischen grünen Weihnachtsbaum suchen.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Weißer Weihnachtsbaum (Schnee- und Eis-Version)

Wer die grüne Standard-Version nicht mehr sehen kann, für den ist einer weißer Weihnachtsbaum die bessere Wahl. Im Grunde ein künstlicher Weihnachtsbaum, mit passendem Schnee-Effekt, der den Eindruck erzeugt, als wäre die gesamte Tanne verschneit und voller Eis. Das sieht zum einen sehr eindrucksvoll aus, ist zum anderen aber auch einfach mal etwas Anderes. Außerdem wirkt jegliche Dekoration und Beleuchtung noch einmal schicker, wenn es ein weißer Weihnachtsbaum ist, da sie hier besonders schön zum Vorschein kommt.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Geschmückter Weihnachtsbaum (modern und mehrfarbig)

Egal ob Gold, Blau, mit Schnee-Effekt oder ohne, Lila oder gar Rosa, diesen geschmückten Weihnachtsbaum, gibt es in jeder trendigen Farbe und jeweils mit oder ohne passender Dekoration. Die Größe ist frei wählbar, die Farbe auch und für alle die ein modernes Weihnachten feiern, bei dem es kein grüner künstlicher Weihnachtsbaum sein muss, ist dieser hier genau das Richtige. Seid doch einfach mal verrückt und schmückt euren Frauenhaushalt mit einem rosa Christbaum. Oder stellt auf die Terrasse dieses Jahr einen blauen Weihnachtsbaum mit gelben LED's. Möglichkeiten gibt es hier ohne Ende, dank breiter Farbpalette.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Künstlicher Weihnachtsbaum (Luxus-Version)

Unser letzter künstlicher Weihnachtsbaum in der Liste, ist die edle Luxus-Version. Zwar ist dieser Weihnachtsbaum somit auch deutlich teurer als alle anderen, zeichnet sich aber durch seine Details und Verarbeitungsqualität aus. Für einen künstlichen Weihnachtsbaum ist das bemerkenswert und auf den ersten Blick wirkt der Baum fast schon wie ein echter, den ihr selbst im Wald gefällt habt. Dichte Nadeln, naturgetreue Nachbildung und ein stabiler Holzfuß, runden das Angebot ab. Am Ende ist der künstliche Weihnachtsbaum zwar deutlich teurer, doch wer ihn jedes Jahr aufs Neue nutzt, macht auch hier nichts falsch. Qualität hat nun einmal immer ihren Preis und was wie echt aussieht, kostet in diesem Fall ein wenig mehr.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Gestaltung, Größe, Details und Dekoration

Ein künstlicher Weihnachtsbaum ist immer auch besonders flexibel. So lässt sich beim Zusammenstecken oft selbst festlegen, wie und wo die einzelnen Äste platziert werden sollen und in welche Richtung sie zeigen. Das erzeugt ein individuelles Aussehen, was äußerst realistische Ergebnisse ermöglicht.

Beim Kauf ist eines künstlichen Weihnachtsbaum, ist außerdem die Größe frei wählbar. Üblicherweise wünschen sich viele Kunden einen eher kompakten Weihnachtsbaum, weshalb sie eine Größe von 120cm oder auch 150cm bevorzugen. Wer viel Platz hat oder möchte, dass ein künstlicher Weihnachtsbaum so imposant wie ein echter wirkt, wählt 180cm bis 220cm und füllt damit eine volle Ecke im jeweiligen Raum aus. Gerade Kinder staunen natürlich sehr, wenn ein künstlicher Weihnachtsbaum etwas höher und größer ausfällt.

Der Preis von solch einem Christbaum, regelt am Ende auch den Detailgrad der einzelnen Elemente. Wenn er wirklich realistisch aussehen soll, mit vielen Verzweigungen und einzelnen Nadeln, dann ist die Herstellung entsprechend kostenintensiv. Ein künstlicher Weihnachtsbaum, der wie echt aussieht, kostet also gerne mal über einhundert Euro, wie die Luxus-Version auf dieser Website. Ob ein künstlicher Weihnachtsbaum so viel Geld wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Im Idealfall bleibt der Weihnachtsbaum aber mehrere Jahre erhalten, wird also immer wieder genutzt und nach Weihnachten entsprechend verpackt und gelagert. So lohnt sich die einmalig etwas teurere Anschaffung durchaus.

Auch ein LED Weihnachtsbaum oder ein bereits geschmückter Weihnachtsbaum, kann problemlos gekauft werden. Weiß, Gold, Blau, mit großen Schleifen oder funkelnden Geschenken - hier ist so ziemlich alles möglich. Auch da ist ein künstlicher Weihnachtsbaum im Vorteil, denn mit einem echten Stamm, abfallenden Nadeln etc. sind verrückte Dekorationen natürlich nur schwer umzusetzen.

Farbiger Weihnachtsbaum für moderne Haushalte

Wenn ihr zu den sehr jungen, modernen Menschen gehört, ist euch ein künstlicher Weihnachtsbaum vielleicht schon wieder etwas zu langweilig für euch. Ihr kennt das alles schließlich noch aus eurer Kindheit. Heutzutage soll es bunt, verrückt und farbig sein. Weil wir das ähnlich sehen, haben wir weiter oben bereits einen mehrfarbigen Weihnachtsbaum vorgestellt, den es mit und ohne Deko zu kaufen gibt.

Wenn ihr euch also einen echten Lady-Like Weihnachtsbaum wünscht, schnappt ihr euch einfach einen in Rosa. Die Farbe Blau hingegen, wirkt vor allem auf dem Balkon oder der Terrasse sehr edel, denn bei Nacht und Schnee, sticht das Dunkelblau regelrecht hervor. Am besten dann noch mit einer schicken gelben LED Beleuchtung, die das Blau so richtig funkeln lässt. Während Silber fast schon wieder ein Klischee geworden ist, könnte Gold dieses Jahr durchaus begeistern. Zum einen wirkt Gold bei einem Weihnachtsbaum sehr wertig, zum anderen ist es der funkelnde Charakter, vor allem mit Beleuchtung, einfach einmalig anzusehen.

Falls es dieses Jahr ein künstlicher Weihnachtsbaum werden soll, konnten wir euch hoffentlich helfen. Wir wünschen euch ein frohes Fest und eine wundervolle, hoffentlich weiße, Weihnacht. Genießt die Feiertage mit euren Liebsten.